Frisch Ausgepackt - W7 in the Buff


Viel zu viele Tage habe ich auf den Postboten gewartet, und heute war der Tag endlich gekommen. Nach der Arbeit stand ein kleines Päkchen auf meinem Schank und darin war die 'W7 In the Buff Eyeshadow Palette'. Ich habe erstmal freudig damit rumgewedelt vor den Augen meiner Mutter, und die hat bestimmt gedacht "Wie?! Die kauft sich schon Schminke bei Amazon?". Dabei muss ich immer erwähnen, dass das Gekaufte doch gar nicht teuer war. Und dieses Mal flunker ich nicht, weil die Palette wirklich inklusive Versand unter 10 Euro gekostet hat. Naja ich war anfangs sehr stutzig als ich den Preis gesehen habe und dazu all' die gute Kritik. Ist das überhaupt möglich? Meinen ersten Eindruck möchte ich gerne mit euch teilen.

bild
Zuerst habe ich natürlich die Palette geöffnet und schwupps hatte ich den Deckel in der Hand, was für ein Fail. Mit ein wenig Geduld habe ich sie wieder einigermaßen repariert. Jetzt konnte ich mich ganz auf die tollen Farben konzentrieren und JA! Sie passen voll in meinem Beuteschema. Alles natürliche Farben die man perfekt Alltag tragen kann, und mit den dunklen Farben kann man sein Makeup aufpeppen. Obwohl ich wirklich keine Ahnung von sämtlichen Naked Paletten habe, so stelle ich mir sie farblich vor!

bild

bild
Was nützen einen die tollen Farbe, wenn sie auf dem Augenlid kaum erkennbar sind? Meine Erwartungen waren nicht hoch gewesen, da ich mir, wie gesagt, bei diesem Preis keine spektakuläre Pigmentierung vorstelle. Mühsam habe ich alles auf meinen Handrücken geswatcht, das stellt sich bei mir immer als Problem dar, da ich sie nie gut mit meiner Kamera einfangen kann. Bei der ersten Farbe habe ich schon mit den Augen gerollt, weil ich sie gar nicht erkannt habe, vielleicht wierderspiegelt sie einfach nur exakt meine Hautfarbe :D Auch mit Base war es schwer sie zu fotografieren aber seht selbst. Die Bilder sind in der Reihenfolge der Palette abgelichtet.

bild

bild

bild

Ich habe nicht schlecht geschaut, als ich die einzelnen Farben aufgetragen habe, wobei ich sagen muss, das mehrere mit Base verstärkt wurden, aber das nur für das Fotografieren, da ich Angst hatte, dass die hellen Farben nicht sichtbar sind. Ich bin überzeugt das es eine fabelhafte Palette ist und ich sie wirklich oft benutzen werde. Morgen werde ich sie das erste Mal zum schminken benutzen und ich freue mich sehr darauf. Übrings für die Leute die sich auch dafür entscheiden sich die Palette zu kaufen, ihr findet sie hier, wobei ich sagen muss, das der Prei stetig steigt, aber die momentane 15 Euro würde ich für diese Palette ausgeben.

Wollt ihr vielleicht ein AMU mit dieser Palette sehen? Welche Eindrücke habt ihr von 'in the Buff'?



4 BEMERKUNGEN:

  1. Die Farben sehn in der Palette total schön aus, aber ich find es immer so doof wenn solche Nude Töne glitzern... Das mag ich gaaaaar nicht. Sieht bei mir immer doof aus.
    Aber sonst sieht die doch echt schön aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein AMu wäre toll, die Palette schaut seeehr vielversprechend aus :)
    Bei Amazon finde ich den Preis mittlerweile acuh ganz schön hoch, da kann ich mir schon eine Sleek Palette für kaufen ^^ War W7 nicht ma sor ichtig billig?

    AntwortenLöschen
  3. Hey du, bei mir läuft zurzeit eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, ich würd mich freuen ♥
    http://riasbeautyblog.blogspot.de/2014/04/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. Die Palette sieht sehr toll aus, die Farben sind echt hübsch :)

    AntwortenLöschen

 

#Instagram

#EinfachKristin

bild

Hallo ihr Lieben! Ich bin die Kristin, 24 Jahre alt und komme aus dem schönen Ruhrgebiet. Auf meinem Blog geht es um Beauty, Lifestyle und mehr, also ganz simpel .. Mein Leben verpackt in Bildern. Viel Spaß beim Stöbern